login

neu anmelden
youngCommunities Startseite


Du bist hier:   Startseite » Projekte
Angstzustände?
Hol dir Hilfe wenn du sie brauchst. Unsere Beratungsstellen helfen! Schnell, sicher und anonym.
» mehr

Projektdetails

« zurück zur Übersicht
Projekt ASS "Alte Schule Saalfeld"
Beginn: 01.04.08-00:00  •  Ende: 01.08.08-12:00
Zielgruppe:
Graffiti- und Installationskünstler, 50 Workshopteilnehmer, Jugendliche aus der Region und Künstler aller Altersgruppen als Teilnehmer der Rahmenprogramme und Veranstaltungen, Bürger des Landkreises zu Veranstaltungen und der Finissage
Ansprechpartner:
Christian Uthe, Tim Müller
Ziel:
Kultur gegen Abwanderung
Das internationale Projekt "Alte Schule" soll mit überregionaler Ausstrahlung in einer ostdeutschen Kleinstadt, welche von Bevölkerungsabwanderung und demografischen Wandel betroffen ist, mit und für die Jugend ein Zeichen setzen, für ihre Region und über die jugendliche Aneignung von Räumen die Identifizierung mit dewm Landkreis Saalfeld-Rudolstadt fördern.

Beschreibung:
Im Zeitraum von 5 Monaten (01.05. - 30.09.2008) soll das Schulgebäude der ehemaligen Südstadtschule in Saalfeld, für die es keine Nachnutzung mehr geben wird, künstlerisch in Form von Graffiti, Street-Art, Installationen u. a. zu einer Sehenswürdigkeit umgestaltet werden.

Die Innenräume (Klassenräume, Flure, Innenhöfe) und Teile der Fassaden bieten 150 Künstlern aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, überregionalen und internationalen Teilnehmern freie Gestaltungsräume und -flächen zum Thema Schule. Die teilnehmenden Künstler erhalten ein Material-Starterkit.

Das Projekt intendiert die Begegnung von Jugendkultur (Graffitit), Kunst und Öffentlichkeit. Anfragen von Jugendlichen und Künstlern liegen bereits vor und bezeugen ein überaus starkes Interesse an diesem Projekt. Neben den Gestaltungsprozessen sind Graffiti-Workshops für Jugendliche, Rahmenveranstaltungen (Musik, Konzert, Kino), öffentliche Begehungen und eine große Finissage geplant.